Dreschen der Braugerste

Claas Dominator ist eine Mähdrescher-Baureihe des Landmaschinenherstellers Claas in Harsewinkel. Mähdrescher mit dem Namen Dominator werden seit 1970 in verschiedenen Baureihen und Generationen verkauft, erster Drescher der Dominator-Reihe war 1970 der Dominator 80. Modelle der ab 1993 gebauten Mega-Baureihe erhielten teilweise den Beinamen Dominator.

Abtransport der Braugerste

Der Hanomag C 115 Greif wurde Anfang der 1960er Jahre produziert. Von den 700 gebauten Exemplaren existieren heute (Stand 2010) noch ungefähr 300. Die rahmenlose Blockbauweise des Schleppers ermöglicht die Montage von Anbaugeräte zwischen den beiden Achsen. Diese Bauart wird auch „Wespentaille“ genannt. Der C 115 Greif hat einen 535ccm 1-Zylinder-/2-Takt-Wirbelkammer-Dieselmotor Typ D 611C 115 N mit Schlitzsteuerung und Gebläsespülung (durch das sogenannte Rootsgebläse).

Die Windfege zur Getreidereinigung

Auwärter Optima 2; Bauzeit: ca. 1890 bis 1940; Hersteller: Gottlob Auwärter. Eine Windfege wird verwendet, um ausgedroschenes Korn von der Spreu zu reinigen. Eine Handkurbel oder ein Treibriemen treibt dabei ein Flügelwerk im Innern an, um so einen Luftstrom zu erzeugen. Oben wird das ungereinigte Getreide eingefüllt. Der Luftstrom bläst die Spreu und andere Verunreinigungen aus, während das schwerere Korn nach unten fällt. Mit dieser Technik lassen sich die Getreidekörner auch nach Gewicht sortieren. Zusätzlich eingebaute, bewegliche Schüttelsiebe helfen beim Aussortieren von Steinen und bei der Größensortierung der Körner.
View More

1. Pullacher Terroir Bierfest

Endlich ist es soweit. Das erste Bier aus komplett eigener Herstellung ist am Hahn ! Mit Malz aus eigener Gerste und mit eigenem Hopfen. Gewachsen sind die Rohstoffe in einem Radius von ca. 150 m um die Brauerei. Natürlich alles biologisch und handwerklich angebaut. Dazu gesellen sich noch das Wasser aus eigenem Brunnen und das Feuerholz aus Nachbars Wald. Eben "Terroir", Prost !

Malty Doc ?

 Heute ist mir dieses Tondokument zugespielt worden. Ich schmeiß mich weg, einfach nur genial !!! Leider weiß ich nicht wer "Malty Doc" ist,  und das Netz gibt leider auch nichts her. Sollte jemand "Malty Doc" kennen bitte unbedingt Info an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! !

 

Brauen mit Holzfeuer

Die Basis für unser Bier bildet unser spezielles handwerkliches Brauverfahren, das wir bei jedem Sud Nuance für Nuance verbessern. Unser Bier wird in einer offenen, holzbefeuerten Maisch- und Sudpfanne handwerklich eingebraut. 

So wie wir bei den Rohstoffen nicht auf industriell hergestellte Hopfen und Malze setzten, ist auch unsere kleine Brauerei absolut handcrafted.

Gott segne das ehrbare Handwerk